Cultura – Kulturbegegnungen

Ruinen des antiken Tharros auf der Sinis-Halbinsel

Sardinien ist die Wiege einer jahrtausendealten Zivilisation.

Italienisch zu lernen, ist stets eine Begegnung mit der Kultur, den Gewohnheiten und dem Alltagsleben in unserem Land. Mit einer breiten Palette von kulturellen Begegnungen am Nachmittag bieten Ihnen erweiterte Möglichkeiten zum Erlernen der Sprache.

Unser Cultura-Kurs beinhaltet drei Treffen, die oft außerhalb des Klassenzimmers stattfinden und jeweils ein unterschiedliches Thema behandeln. Dieser Kurs sollte in Verbindung mit einem unserer Lingua-Italienischkurse gebucht werden.

Culture course Pintadera Alghero Sardinia guided walk around Alghero old town
Stadtrundgang mit Maria Rosa

Alghero – die gemauerte Stadt

Eine Entdeckungsreise durch die historische Stadt – Geschichte und Architektur Algheros begleiten uns bei einem Rundgang durch die Altstadt.

Die Gesten – so spricht unser Körper

Die Italiener sind auf der ganzen Welt bekannt für ihre gestenreiche Sprache. Lernen Sie mit uns die Bedeutung der italienischen Gesten.

Das Kunsthandwerk

In Sardinien, einer ausgesprochen rohstoffreichen Insel, hat sich ein weltweit bekanntes und geschätztes Kunsthandwerk entwickelt. Wir begeben uns gemeinsam auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Textilien, Keramik und Metallbearbeitung.

Besuch bei der Korallenexpertin Anna La Corallina

Korallen – das rote Gold von Alghero

Die Koralle von Alghero gilt als eine der wertvollsten im gesamten Mittelmeerraum und ist insbesondere für ihre Qualität, Festigkeit und rubinrote Farbe bekannt. Wir besuchen eine Korallenmanufaktur.

Vie del gusto – sardischer Geschmack

Eine spannende Entdeckungsreise des guten Geschmacks Sardiniens: Käse, Wurst, Süßigkeiten und andere kulinarische Köstlichkeiten. Gemeinsam schlendern wir über den Markt und besuchen typische Lebensmittelgeschäfte.

Die Riten der heiligen Wochen

Die Traditionen der Passionswoche vor Ostern prägen die gesamte Insel. Es ist ein einzigartiges und emotionales Ereignis, in dem sich jahrhundertealte Traditionen spanischen Ursprungs mit lokalen und ursprünglichen mystisch-religiösen Bräuchen vermischen.

Sartiglia Carnival Oristano Sardinia Pintadera Cultura seminar
Sartiglia in Oristano

Der Karneval

Der traditionelle Karneval und seine archaischen Ursprünge reichen an manchen Orten wie Bosa, Mamoiada oder Ottana bis ins Heidentum zurück. An anderen Orten haben traditionelle Feste, wie etwa die Sartiglia di Oristano, ihren Ursprung im Mittelalter. Entdecken Sie gemeinsam mit uns die unzähligen Facetten des sardischen Karnevals.

Die dunkle Seite Sardiniens – das Banditentum

Die Ursprünge des Banditentums in Sardinien lassen sich von der spanischen Herrschaft bis zum Ende des „klassischen“ Banditentums zurückverfolgen. Wir zeigen den Zusammenhang zwischen der Isolation der Insel und der Kriminalität bzw. der Kultur von Vendetta und Kidnapping auf.

Nuraghe Palmavera Alghero Sardinia Pintadera Cultura class
Nuraghe Palmavera

Die nuraghische Kultur

Wir erkunden die Geschichte und Archäologie der Region, die prähistorischen Siedlungen wie etwa die Ortschaft Palmavera, die Nekropole von Anghelu Ruiu und die Nuraghen von Sant’Imbenia. Es geht um die rätselhaften Ursprünge der nuraghischen Zivilisation, ihre Entwicklung und ihr nicht weniger mysteriöses Verschwinden.

Die Hundertjährigen

In der Gegend von Ogliastra und Barbagia gibt es Dörfer mit außergewöhnlich vielen Hundertjährigen, sogenannte Centenari. Das könnte am relativ stressfreien und ländlichen Lebensstil oder sogar am Rotwein liegen. Finden wir es gemeinsam heraus.

Das Matriarchat in Sardinien

In der sardischen Gesellschaft steht die Frau als Mutter im Mittelpunkt. Sie kümmert sich um die „Familienorganisation“, die auf rein mütterlichen Werten basiert und auf die Bedürfnisse des Einzelnen ausgerichtet ist.

Grazia Deledda

Das Sardinien der Frauen

Außergewöhnliche Sardinnen werden vorgestellt, Protagonistinnen in Politik, Literatur, Kunst und Unternehmertum.

  • Eleonora D'Arborea – eine weise und moderne Strategin
  • Grazia Deledda – die erste Italienerin, die den Nobelpreis für Literatur erhielt
  • Maria Lai – einer der wichtigsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts in Italien
  • Daniela Ducato – preisgekrönte Unternehmerin, die Bauprodukte durch das Recycling sardischer Schafwolle herstellt

Sardische Musik

Traditionelle Musik auf Sardinien hat verschiedene Formen: mehrstimmige Lieder, einstimmige Lieder, begleitet von traditionellen Instrumenten, Tenores, geistliche Lieder und Volkslieder. Entdecken Sie die sardische Volksmusik, eine Brücke zwischen Meer und Land, zwischen Antike und Moderne. Der Gesang Tenores gehört zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit.

„L'Arbitro“. Regie: Paolo Zucca

Der sardische Film

Entdecken Sie Sardinien mit Vittorio De Seta, einem der größten italienischen Dokumentarfilmer. oder aus der Sicht sardischer Regisseure wie Giovanni Columbu, Salvatore Mereu, Gianfranco Cabiddu. Paolo Zucca und vieler anderer.

Preis

3 Veranstaltungen € 75

Konditionen

Für eine Cultura-Veranstaltung müssen mindestens 3 Teilnehmer zusammenkommen. Sie können sich auch dann noch für eine Veranstaltung anmelden, wenn Sie bereits bei uns in der Schule sind. Am Montagmorgen präsentieren wir Ihnen dort das Nachmittagsprogramm der Woche.

Für weitere Informationen

info@pintadera.info
+39 079 917 064
+39 328 885 73 67
pintaderalghero